Erfolgsgeschichte Dirk

Dirk W

Es war im Jahr 2015 im Urlaub in Bergen habe ich gemerkt, dass ich nach unserem Wandern am Abend meine Beine nicht mehr richtig unter Kontrolle hatte. Sobald ich 2 Schritte gegangen bin hatte ich das Gefühl, dass mein eigener Fuß nicht mir gehörte, ein dumpfer Schmerz zog sich über den Po und gab mir bis zum Fuß ein taubes Gefühl.

Mein damaliger Orthopäde hatte mir empfohlen meine Nerven im Lendenwirbelbereich zu veröden und sagte mir, wenn ich dann kein Gefühl mehr im Bein hätte müsste er die Wirbelgelenke versteifen. Diese Prozedur war für mich überhaupt kein Thema und so nahm ich erstmal meine Schmerztabletten weiter. 1 Jahr habe ich das dann durchgehalten.

Nachdem wir wieder im Urlaub waren und die Schmerzen nicht mehr zu ertragen waren und ich nicht mehr laufen konnte, schickte mich mein Hausarzt zur Krankengymnastik und ich ging zum Osteopathen, der mir einen neuen Orthopäden empfahl. Nach langem hin und her bekam ich einen neuen Orthopäden und eine neue Sichtweise. Ich musste meine Muskulatur trainieren.

Am selben Tag, als ich vom Arzt kam, schaute ich in die Rheinzeitung, sah den Flyer des Gesundariums und dachte mir, dass das kein Zufall sein kann und nahm dieses Zeichen ernst. Ich habe einen Termin für eine Beratung vereinbart und ging dann ins Training.

Bei meinem Training habe ich ein top Gefühl. Sobald ich anfange zu trainieren sind meine Schmerzen weg, die Intervalle, in denen ich die Schmerzen merke verkürzen sich stetig und auch wenn es kleinere Rückschritte gibt wo ich erst denke, dass das nicht gut sein kann, stellt sich im Nachhinein heraus, dass es wieder ein Stück besser geworden ist.

Zurzeit habe ich ziemlich viel Stress auf der Arbeit und ich weiß, dass das noch vor 3 Monaten überhaupt nicht möglich gewesen wäre diesen zu bewältigen. 2 Mal in der Woche besuche ich nun schon seit ca. 4,5 Monaten das Gesundarium und treffe immer mehr Bekannte, die sich auch hier fithalten. Ich schätze den Service, dass ich mich total gut aufgehoben fühle und dass sich alle Altersklassen hier gemeinsam verwirklichen wollen, von der Oma bis zum Kind. Es ist schön, dass immer Jemand ansprechbar ist und du nicht allein gelassen wirst.

Die Bewegung und das gezielte Training steigern meine Lebensqualität wieder auf 100%. Faszientraining, Muskellängentraining und Krafttraining gehören zu meinem Standardtrainingsplan und lassen mich das auch gut zu Hause umsetzen, damit ich jeden Tag das Verlangen danach stillen kann.

Dirk Weiler